Rennsport Straße / MTB / Trial / Bahn


Download
Organisations- und Hygienekonzept für Radsportveranstaltungen (Info vom BDR) Stand 03.06.2020
Organisations- und Hygienekonzept für Ra
Adobe Acrobat Dokument 853.3 KB

Sehr geehrte  Damen und Herren, liebe Freunde des Erbeskopfmarathons, 

Im Zusammenhang mit der aktuellen Corona – Pandemie müssen wir

leider den Erbeskopfmarathon absagen. 

Termin für den MTB-Marathon war für 12. Juli 2020 geplant.

 

Neuer Termin 11. Juli 2021 

 

Mit freundlichen Grüßen

Thorsten Rode

Sportfreunde Hochwald Thalfang

Sportfreunde Hochwald Thalfang | Postfach 1138 | 54424 Thalfang

Tel.: +49 (0)6504/954227

mail: vorstand@sportfreunde-thalfang.de

www.sportfreunde-thalfang.de/


Presse-Information Nr. 1/2020 des RSC Ludwigshafen e.V.

Ludwigshafener Sixdays-Night wird aufgrund Corona verschoben vom 20. Juli zum Tag X

Halbes 6-Tage-Renenn statt „nur“ Ludwigshafener Sixdays-Night möglich

Der geplante Termin 22. Juli erscheint den Verantwortlichen mit Blick auf die aktuelle Lage in keinem Fall haltbar. Aber wie alle haben die Verantwortlichen des RSC Ludwigshafen die Hoffnung, dass sich die Situation normalisiert. Und dann soll die bei Allen beliebte Veranstaltung noch in 2020 stattfinden. Selbstverständlich muss sichergestellt werden können, dass Zuschauer, Helfer und Sportler keinerlei Gefahren ausgesetzt werden. Die dafür nötigen Maßnahmen müssen für die ehrenamtliche Organisation umsetzbar sein. Welche Maßnahmen dies in 4-5 Monaten sein werden ist schwer einzuschätzen, genauso schwer ist es jetzt über einen verbindlichen Termin zu sprechen. Deshalb sprechen wir über einen Zeitraum und dieser geht vom 20. August bis Ende September. Zunächst muss natürlich abgewartet werden, ob die Veranstaltung unter das Verbot von Großveranstaltungen fällt. Hier ist der Bund Deutscher Radfahrer für alle Radsportveranstaltungen in Klärung mit der Politik. Vorjahressieger Moritz Augenstein (Pforzheim) hat als Reaktion auf die Terminverschiebung geschrieben „egal zu welchem Termin, ich bin dabei und versuche in Topform zur Titelverteidigung anzutreten“.

Die für den 20. August geplante zweite Veranstaltung um die „Silbernen Eulen“ wird es in jedem Fall in 2020 nicht geben. Dass im August wie im letzten Jahr ein Teilnehmerfeld aus 14 Nationen von mehreren Kontinenten um die Silbernen Eulen und um Weltranglisten-Punkte fahren, erscheint in der momentanen Lage zu unwahrscheinlich, um hier die weiteren notwendigen Vorbereitungen voranzutreiben. Da erscheint die Sixdays-Night mit den besten Deutschen Profis und soweit möglich einigen ausländischen Startern aus den Nachbarländern durchaus realistischer. Die Entscheidung muss aufgrund notwendiger Vorbereitungen spätestens 6 Wochen vor der Veranstaltung getroffen werden. Sofern die Sixdays-Night nicht unter die Großveranstaltungen fällt, könnte diese auf den Termin der Silbernen Eulen rücken.

Ist ein internationaler Renntag nicht auf dem bisherigen Level machbar, besteht die Möglichkeit, dass der umtriebige RV 08 Dudenhofen seinen internationales Sprinter-Meeting, dass am Tag nach den Silbernen Eulen geplant ist, auch zur Sixdays-Night wandelt. In jedem Fall wollen beide Vereine die Rennen aneinanderhängend veranstalten, auch wenn es zu einer Verschiebung in den September kommt. Die RIG Hegau erwägt statt der Bahnen-Tournee an Pfingsten sich an diese beiden Veranstaltungen anzudocken. Somit wäre mit 3 Tagen auf 3 Bahnen ein halbes 6-Tage-Rennen möglich. Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt, aber vielleicht stirbt Sie in dem Fall auch nicht, sondern beschert vielen Radsportfreunden doch noch schöne Renntage in 2020.

 

Ludwigshafen, 19.04.2020        


Betreff: Presse-Mitteilung - Absage Int. Bahnen-Tournee 2020 mit Die lila-Logistik Bundesliga U19 30.5.-1.6. 

Sehr geehrter Damen und Herren, 

die 68. Bahnen-Tournee kann leider nicht an Pfingsten 2020 stattfinden.
Die Beteiligten Vereine IGOR offene Radrennbahn (Zürich), RIG Hegau (Singe) und RV 1908 Dudenhofen bedauern die Absage sehr. Es gab schon frühzeitig Meldungen von Spitzenmannschaften aus zahlreichen Nationen. Aber selbst wenn wir hoffen, dass die Corona-Pandemie bis Pfingsten möglichst weit überstanden ist, die Aussichten auf einen internationalen Wettbewerb mit Teilnehmern aus 20 Nationen ist schlicht nicht möglich und wäre auch nicht zu verantworten. Besonders schade ist es für die Veranstalter in Zürich, die erstmals Teil der Tournee sein wollten.

Eine Hoffnung auf hochklassigen Radsport auf diesen Bahnen in 2020 gibt es aber noch. Es gibt Überlegungen von Singen und Zürich sich an den traditionellen Sprint Grand Prix von Dudenhofen (21.8.2020)  anzudocken. Voraussetzung ist natürlich, dass die Situation sich insgesamt deutlich verbessert hat. Mit den Silbernen Eulen von Ludwigshafen (20.8.2020) gibt es dann sogar die Chance auf eine 4-Bahnen-Tournee. Je nach BDR-Terminkalender kann eventuell dann auch Die lila-Logistik-Bundesliga U19 im Rahmen der Bahnen-Tournee ausgefahren werden. 

Bleiben Sie gesund !  

Andreas Gensheimer
Sportlicher Leiter der Bahnen-Tournee
Mobil: +49 172 735 6632
Mail: andreas.gensheimer76@gmail.com


Download
BDR - Newsletter
Newsletter03_20.pdf
Adobe Acrobat Dokument 395.2 KB

Absage (Stand: 12.03.2020)

Die noch 3 ausstehenden Läufe beim MTB Bulls-Cup 2020 (Büchel/Boos/Kottenheim(Mayen) wurden abgesagt. 

 


Download
Ausschreibung Nachwuchs Cup 2020
Reglement-Nachwuchscup 2020 _1_.pdf
Adobe Acrobat Dokument 57.1 KB

Download
Auswahlrennen 2020 Straße
AWRSTR2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 442.3 KB
Download
Auswahlrennen 2020 MTB (Neu)
AWR MTB 2002020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 443.6 KB


Download
Ergebnisse vom Athletiktest 2020
ATEST2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 258.8 KB

Download
Ergebnisse LVM Cross 2020 LV Rheinland-Pfalz Bann 23.11.19
LVMCross2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 292.2 KB

Download
Update > Grenzüberschreitende Teilnahme an Wettbewerben
190514InfoAuslandstart.pdf
Adobe Acrobat Dokument 90.8 KB


Hinweise vom BDR > Kategorien und Altersklasseneinteilung