Infos der Geschäftsstelle

Radsport-Verband Rheinland e.V.

Postfach 20 14 20

56014 Koblenz

 www.rv-rheinland.jimdo.com

 

 

Bankverbindung RVR: 

KSK Mayen,
IBAN: DE77 5765 0010 0098 0103 90 BIC: MALADE51MYN

 

71 Vereine mit über 5200 Mitgliedern


FUNKTION

NAME

VORNAME

PLZ

ORT

STRASSE

TEL:/FAX

1. Vorsitzender

Krewer

Norbert

54293

Trier

 

0651/61083

2. Vorsitzender

Standhardt

Claus

56736

Kottenheim

 

0172-9667656

Geschäftsführer

Bartsch

Frank

56761

Urmersbach

 

0172-2774926

Schatzmeister

Bartsch

Frank

56761

Urmersbach

 

0172-2774926

Sportl. Leiter Leistungssport

Witzack

Tobias

54413 

Gusenburg

 

 0151-40530618

Sportl. Leiter Breitensport 

  vakant

 

 

   

 

Sportl. Leiter Hallenradsport

Kratz

Sonja

56077

Koblenz

 

0261-65015757

Jugendwart

Pätzold

Frank

56154

Boppard

 

0151-25388955

 

 

 

 

 

 

 

Mitgliederverwaltung

Bartsch

Frank

56761

Urmersbach

 

 0172-2774926

Formulare:

(z.B. Lizenzantrag / RTF-CTF Veranstalungen Anmeldung)


Lizenzanträge werden von der Geschäftsstelle des Landesverbandes RLP bearbeitet

 

RTF/CTF/Breitensport wird vom LV Fachwart Breitensport bearbeitet

Download
Antrag für langjährige Mitgliedschaft im BDR
antrag-langjaehrige-mitgliedschaft.xlsx
Microsoft Excel Tabelle 59.6 KB


   Für die Abgabe der Jahresstatistik 2022 an die Geschäftsstelle des RVR stehen 2 Dateien zur freien Auswahl. 

(Rücksendung der Formulare ist per Mail (pdf) möglich an den neuen Geschäftsführer frank-bartsch@outlook.com)

                                                                  

Download
Jahresstatistik RVR 2022
RVR_2022-Formblatt-Jahresstatistik.pdf
Adobe Acrobat Dokument 605.0 KB
Download
Jahresstatistik RVR 2022
RVR_2022-Mitgliedermeldung-DOSB-neu.xlsx
Microsoft Excel Tabelle 138.2 KB

Download
Mitgliedermeldung RVR 2022
RVR_2022-Mitgliedermeldung.xlsx
Microsoft Excel Tabelle 11.5 KB


Download
Info für Lizenznehmer 2022
Lizenzen werden beim Landesverband RLP (G. Wagner) bestellt
INFO LIZ 2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 15.3 KB


Wer ist bei der Mitgliedermeldung ein Familienmitglied?

Das erste Mitglied einer Familie (Erwachsene) ist immer ein ordentliches (OM) Mitglied. Wird jetzt z.B die Ehefrau auch noch Mitglied, ist sie ein Familienmitglied. Vorausgesetzt, sie löst keine Lizenz oder Wertungskarte. Dann wäre sie mit der Lizenz /Wertungskarte auch ein OM und kein Familienmitglied.


Können Vereinsmitglieder ihre satzungsmäßigen Beiträge vom Verein zurückverlangen, wenn die Sportstätte geschlossen ist?
Die Mitgliedschaft im Verein und die festgelegten Beiträge stehen nicht in einem Gegenseitigkeitsverhältnis, wie es z.B. bei Verträgen der Fall ist. Insbesondere schuldet der Verein keine „Leistung“. Mit dem Beitrag „bezahlt“ man auch nicht seine Mitgliedschaft; vielmehr dient der Beitrag der Verwirklichung der satzungsmäßigen Zwecke. Insofern scheidet ein Anspruch auf Rückzahlung oder Zurückbehaltung von Beiträgen aus.




Radsport-Verband Rheinland e.V.
Norbert Krewer 1. Vorsitzender

Geschäftsordnung

 

Mitgliederverwaltung u. Beitragsrechnung

im Radsport-Verband Rheinland e.V, ergeben sich ab 2019 folgende Änderungen im
Bereich der Mitgliederverwaltung und Bezahlung der Mitgliedsbeiträge
.

Wesentliche Aspekte sind die folgenden Punkte.

A      Grundsätze der Mitgliedermeldung

1 mal pro Jahr an den Geschäftsführer des RVR  (Jahresstatistik)

namentliche Meldung von Mitgliedern nach Vorgabe des RVR (Mitgliedermeldung)

keine Nachmeldungen im laufenden Jahr
(namentliche Nachmeldung im laufenden Jahr nur bei Anforderung einer Lizenz/Wertungskarte)

Meldung der Anzahl von Mitgliederarten ( OM, SM, JM, FM )

Termin ist identisch mit dem Sportbund Rheinland (31.01. )

B          Grundsätze der Beitragsrechnung

·    1 x pro Jahr

·    Grundlage sind die vom Verein gemeldeten Daten (Formblatt Jahresstatistik)

·    Abgleich mit den Daten vom Sportbund Rheinland

·    Ausführung durch Geschäftsführer des RVR

·    Bei Nichteinhaltung des Termines erfolgt Rechnung gemäß Meldung an den Sportbund Rheinland.

C              Funktion des Vereins

1.  führt eine Mitgliederliste nach Vorgaben des RVR

2.  ist auskunftspflichtig gegenüber dem RVR

3.  weist, falls notwendig, die Mitgliedschaft nach durch :

Mitgliederliste
oder Aufnahmeantrag in den Verein
oder Nachweis der Zahlung des Mitgliedbeitrages

4.  stellt sicher, dass nur für Mitglieder des
Vereins Lizenzen und Wertungskarten bestellt werden.

5.  meldet seine Mitglieder nach Vorgaben des RVR

D               Funktion des RVR

·             fordert Mitgliedermeldung von den Vereinen an

·             stellt Rechnungen an Vereine

·             führt Anteile an LV und BDR ab

·             aktualisiert Daten beim LV und BDR

 

Stand: 01.12.2017                                                                                                                                                                         Seite 1/1